Lade Veranstaltungen

Eingeladen sind junge Menschen, die sich für Literatur interessieren. Es wird über das Buch „Zwei Brüder“, Autor: Ben Elton in russischer Sprache diskutiert.

Ben Elton überrascht immer wieder mit neuen Themen, die er unerwartet umsetzt. „Zwei Brüder“ lässt den Leser die dunkle Zeit Deutschlands so erleben, dass man sich in den Alltag der Menschen versetzt fühlt. Man sieht die Zeit “ von innen heraus“ durch die Augen der Romanfiguren. Durch die unerwartete Entwicklung der Geschichte relativieren sich die Begriffe Schuld, Unschuld und Schicksal.

Das Treffen findet in den Räumlichkeiten der Bibliothek in der Aldringenstraße 4 in München statt.

Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Verein der russischsprachigen Jugend in Deutschland JunOst e.V. statt.