Lade Veranstaltungen

Bewegende klassische Musik trifft auf die schönste Filmmusik

Werke von Vivaldi, Bach, Pergolesi, Mascagni, Albéniz u.v.m. sowie Musik aus „The Godfather“, „Breakfast at Tiffanys“, „Casablanca“, „Schindler´s List“, „The Wizard of Oz“, „Star Wars“, „Mission: Impossible“, „Pirates of the Carribean“ u.v.m.

Mit „Classic meets Hollywood“ präsentiert das aktuell einzige professionelle Cello-Quartett Münchens die „Best Offs“ ihrer vielfältigen Konzertprogramme aus Klassik und Filmmusik! Darunter finden sich im ersten Teil ihres Konzertabends wunderbare Werke von Vivaldi und Pergolesi sowie rührende Klänge von Bach und Mascagni. Gegensätze ziehen sich bei diesen klassischen Werken geradezu an, wobei durch Albéniz berühmtes Stück „Asturias“ bereits ein schwungvoller Übergang zum zweiten Teil des Programms ermöglicht wird.

Das Ensemble zeigt sich nun von einer anderen, neuen Seite! Seit ein paar Jahren hat das Arcis Cello Quartett auch die Leidenschaft zur Filmmusik entdeckt und präsentiert seine eigene Auswahl der schönsten Titel. Dabei beginnen die jungen Cellisten mit berühmten Klassikern wie etwa „Bel Ami“ oder „Moon River“ (Breakfast at Tiffanys) sowie „As Time goes by“ (Casablanca). Natürlich dürfen im Programm die Werke aus der goldenen Ära der Filmmusik nicht fehlen: so erklingen u.a. Songs von E. Morricone, J. Williams und N. Rota – nur um ein paar Komponisten zu nennen! Das Programm verspricht einen abwechslungsreichen Abend!

Freuen Sie sich auf die schönsten Filmmusiken aus über 80 Jahren Geschichte und bewegende klassische Werke, neu interpretiert vom Arcis Cello Quartett! Das Ensemble führt in einer kurzweiligen und humorvollen Moderation durch das Programm.