Jährliches Archiv: 2014

Autoren-Abend und Buchvorstellung

Donnerstag, 3. April 2014   Von Puschkin bis Sorokin. Zwanzig russische Autoren im Porträt mit Prof. Dr. Johanna Renate Döring, München   Kürzlich ist im Böhlau-Verlag (Wien,Köln,Weimar 2013) das neue Buch von Johanna Renate Döring Von Puschkin bis Sorokin. Zwanzig russische Autoren im Porträt erschienen. Die Autorin wird in der Tolstoi-Bibliothek persönlich die Konzeption ihres

Theater-Abend „Dem Lehrer gewidmet“

Donnerstag, 13. März 2014   Anlässlich des 100. Geburtstags des Regisseurs Anatolij Skakovskij mit der Theater-Gruppe A. Skakovskij, München Auf dem Programm stehen Erinnerungen A. Skakovskij. Seine Freunde kommen in die Bibliothek und erzählen über A. Skakovskij. Anton Tschechow (1860–1904), Theaterstück „Der Bär“. Der Einakter wurde 1888 in Moskau uraufgeführt. In russischer Sprache   19

Literaturclub | Rusalka – Die Meerjungfrau

Dienstag, 11. März 2014   Das Angebot richtet sich vor allem an russischsprachige Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 26 Jahren, die sich für Lesen und Literatur interessieren. Natürlich sind zudem junge Interessierte aller Nationalitäten herzlich zum Besuch des Literaturclubs eingeladen.   Thema: Filmbesprechung von„Rusalka - Die Meerjungfrau“, Russland 2007, Regie: Anna

„Nur die Gemahlin neben dem Thron?“

Donnerstag, 27. Februar 2014   Das Haus Romanow, das Haus Württemberg und Europa   Vortrag von Dr. Fritz Fischer, Landesmuseum Württemberg, Stuttgart Die russische Zarin Maria Fjodorowna (1759–1818), eine deutsche Prinzessin aus dem Haus Württemberg, und Königin Katharina von Württemberg (1788–1819), geborene Großfürstin von Russland, betrieben beide aktiv Politik und standen nicht im Schatten ihrer

Literarisch-musikalischer Abend | Valerij Kotschkin

Donnerstag, 20. Februar 2014   Literarisch-musikalischer Abend zum Gedenken an den Opernsänger Valerij Kotschkin   Christoph Romanowski – Violine und Eleonora Turkenich – Klavier Es moderiert Eugen Vishnevski. Gezeigt werden auch Videoaufnahmen von Valerij Kotschkin. Die Veranstaltung findet in russischer Sprache statt.   19 Uhr, Eintritt: €5,- / ermäßigt € 3

Musikalische Finissage der Studioausstellung „Russische Nadelkünste 1913 /2013“

Donnerstag, 13. Februar 2014   Die Tolstoi-Bibliothek hat mit ihrer Studioausstellung ihren kleinen, doch eigenständigen Beitrag zu dem Jahrhundertjahr der russischen Avantgarde beigesteuert. Gleich Bühnenbildern einer Ausstellung präsentiert sie einen Raum der russischen Traditionslinien, die 1913 kreativ aufeinander stießen. Hierbei vermochten die Stränge der Nadelkünste aus dem sakralen wie auch profanen Bereich einen entscheidenden Beitrag

Treffen Literaturclub

Dienstag, 11. Februar 2014   Thema des Abends: Russische avantgardistische Literaturgruppe der Oberiuten (Oberiu – Vereinigung der Realen Kunst).   Das Angebot richtet sich vor allem an russischsprachige Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 26 Jahren, die sich für Lesen und Literatur interessieren. Natürlich sind jungen Interessierten aller Nationalitäten herzlich zum Besuch

„Ein halbes Jahrhundert Literatur“

Donnerstag, 30. Januar 2014   Autoren-Abend mit dem Schriftsteller Vadim Perelmuter zu Ehren seines 70. Geburtstags In russischer Sprache   Vadim Perelmuter (*1943 Moskau) lebt seit 1997 lebt er in München als Poet, Übersetzer und Literaturhistoriker. Er gilt als Experte für russische Poesie und ist der Entdecker des bedeutenden Schriftstellers Sigismund Krschischanowskij. Perelmuters eigene Poesie