Jährliches Archiv: 2014

Nikolaus-Feier

Samstag, 13. Dezember 2014   Die traditionelle Feier wird für russischsprachige Kinder im Alter von 3 – 8 Jahren ausgerichtet.   16 Uhr, Kostenbeitrag € 12,- inkl. Geschenk

Lermontow feiert mit Tolstoi

Donnerstag, 30. Oktober 2014   Eine Abend mit Prof. Dr. Johanna Renate Döring Der russische Dichter und Maler Michail Lermontow (1814–1841) wurde vor 200 Jahren am 3. Oktober geboren. Prof. Dr. Johanna Renate Döring stellt vornehmlich aus der Perspektive Leo Tolstois die Persönlichkeit sowie Leben und Werk dieses genialen Romantikers vor. Tolstoi hat sich u.a.

Lange Nacht der Museen

Samstag, 18. Oktober 2014   Der Abend wird mit Kurzführungen, Filmen, einem Bücherbazar und Musikprogramm gestaltet. Zudem erhält man Einblick in die Studioausstellung „Textile Bücher“ (25.11.2014 – 22. 01.2015) in Kooperation mit artTextil Dachau.   19.00 Uhr „Der Passagier von Zug Nr. 12“ (Dokumentarfilm aus Archivaufnahmen von Leo Tolstoi, sync., 60 Min.)   20.30 und

Konzert »Die Schwestern Mitzanova in Opern und Lieder«

Donnerstag, 14. August 2014   Elmira Mitzanova - Soprano Gulnara Mitzanova - Mezzosoprano Jason Papowitz - Tenor Elena Arnovskaya - Klavier Auf dem Programm stehen Duette u.a. von W.A. Mozart, G. Puccini, J. Brahms, Robert Schumann.   19 Uhr, Eintritt 5, - / ermäßigt 3, -

Familien-Filmnachmittag

Dienstag, 12. August 2014   Vorführung des russischen Kinder Zeichentrickfilms „Nu pogodi! Die berühmte russische Zeichentrickserie ist heute ein Kultfilm. Ein Wolf versucht den Hasen zu fangen, ähnlich wie das amerikanische Pendant Tom and Jerry. Die Jagd endet immer gleich. Der Wolf verliert und ruft dem Hasen nach: „Nu sajaz, nu pogodi!“ („Nimm dich in

Ein Abend mit Larissa Mikhailova

Donnerstag, 3. Juli 2014   Ein Abend mit der Schauspielerin und Regisseurin Larissa Mikhailova   Larissa Mikhailova präsentiert ihr Buch „Theaterstücke“. Anschließend erzählen Schauspiele der Theaterschule „Russ Art“ über ihre Arbeit und spielen einige Ausschnitte aus den „Theaterstücken“ vor.   19 Uhr, Eintritt frei

Ein Abend mit dem Schriftsteller Mark Jakoblev

Donnerstag, 26. Juni 2014   Mark Jakoblev stellt sein Buch „Zwei Theaterstücke in drei Sprachen“ – „Remarque und Zambona“ und „Die Goldene Adele“ vor. Die Geschichten handeln von Klimts Gemälde „Goldene Adele“ und dem Leben des deutschen Schriftstellers Erich Maria Remarque, erzählt aus der Perspektive seiner zweifachen Frau Ilse Jutta Zambona. Das Buch ist in

Literaturclub | Die Möwe

Dienstag, 13. Mai 2014   Das Angebot richtet sich vor allem an russischsprachige Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 26 Jahren, die sich für Lesen und Literatur interessieren. Natürlich sind zudem junge Interessierte aller Nationalitäten herzlich zum Besuch des Literaturclubs eingeladen.   Thema am 13. Mai 2014: Thema: Anton Tschechow „Die Möwe“

„100 Jahre Erster Weltkrieg. 2014-2018 Gegen das Vergessen“

Donnerstag, 8. Mai 2014   Der Literaturclub Günzburg veranstaltet einen Abend der Erinnerung:   „100 Jahre Erster Weltkrieg. 2014-2018 Gegen das Vergessen“. Ein literarisch-musikalischer Abend mit dem Gesang- und Bühnenkunststudio „Arioso“, München „Niemand ist vergessen, nichts ist vergessen!“ Der Internationaler Literaturclub Günzburg ist Preisträger des Integrationspreises der Regierung von Schwaben 2012   19 Uhr, Eintritt: