Kammermusik im Mai in der Tolstoi-Bibliothek München

Kammermusik im Mai in der Tolstoi-Bibliothek München

Donnerstag, 20. Mai 2010, 19 Uhr
 
Freunde der Kammermusik können im privaten Rahmen der Bibliotheksräume Kompositionen des 19. Jahrhunderts genießen. Auf dem Programm stehen u.a. Brahms, Dvorak, Debussy und Schumann.
 
Die ausführenden Musiker für Violine und Klavier sind Alexander Schwainstein und Irina Sorokina.
 
Alexander Schwainstein, Violine: Für zehn Jahre, von 1990 bis 2000, spielte Alexander Schwainstein die erste Geige im Staatlichen Moskauer Symphonie-Orchester unter der Leitung von Evgenij Svetlanov. Konzertreisen führten ihn nach den USA, Japan und Europa. Seit 2001 lebt der Pianist in Deutschland.
 
Irina Sorokina, Klavier: Geboren in Donzek (Ukraine) ist Irina Sorokina in ihrem Heimatland für Kammermusik eine gefragte Pianistin. Seit einem Jahrzent lebt und arbeitet sie in Deutschland.
 
Eintritt: € 5 -, ermäßigt € 3 –
Ort: Tolstoi-Bibliothek, Thierschstraße 11, 80538 München
Verkehrsanbindung: Straßenbahn und S-Bahn, Haltestelle Isartor
 
Die Veranstaltung wird vom Kulturreferat München gefördert.